Europe Jam zu Digital Europe

von | 5. Dezember 2020

Europa | Am 17. November fand unser europaweiter Europe Jam zum Thema Digitales Europa statt. Unsere Praktikantin Anna-Lea Reinhart teilt ihre Eindrücke. 

Sie sitzen
vor den Bildschirmen,
groß und klein,
Tag ein Tag aus,
von morgens
bis spät.
Sie liken, tweeten,
sharen, subscriben.
Sie arbeiten – online
Sie treffen sich – online
Sie machen Sport – online
Die Zeit verfliegt
vor dem Bildschirm
Und das Leben an Ihnen vorbei.
Oder ist es nun das
das neue Leben
online?

Wenn das das neue Leben ist
Wo sind dann jene
Für die ein Smartphone Luxus
Ein Computer Hexenwerk
Das WWW ein Mysterium ist.
Und wenn das
das neue Leben ist
was macht die Politik,
um zu schützen,
was uns wichtig ist?

Mit diesen Fragen suchen wir
Menschen von überall her
Aus allen Ecken des Kontinents
Kommen wir zusammen
Um über das zu sprechen
Was uns eint.
Über die Zukunft Europas
Und das ganze
ach wie passend
digital.

Video des Europe Jams

Wir springen von der EU,
zum Digital Festival in Polen,
von digitaler Demokratie
zu Jugendarbeit
von Problemen und
Ungerechtigkeit zu Innovation und Lösung.
Und wir alle haben eins gemein
Digitalisierung soll die Zukunft sein.

Ob öffentlich oder privat
Ob Beruf oder Freizeit
Ob Twitter oder Zoom
Das Leben ist so online wie noch nie.
Besonders in der Pandemie.

Online sein gibt Freiheiten.
Zu lernen was man will
Zu lesen was man will
Zu sehen was man will
Zu sagen was man will
Zu sein wo man will

Die Freiheit birgt
auch Gefahr.
Gefahr um Sicherheit
Für meine Daten
Meine Identität
Die frei fliegt
Durchs Netz
und keiner weiß
wo hin genau.

 

Aber wenn wir es schaffen
Zu schützen
was uns heilig ist
um unsere Identität
zu wahren
Zu finden die Balance
Von on und off
Um uns auch in der Realität
noch begegnen zu können
dann liegt die Zukunft
unseres Europas
im Digitalen.

Vielen Dank an alle Gäste und Teilnehmende für diese spannende Diskussion. Wenn ihr sie verpasst habt schaut gerne auf unserem Youtube Kanal vorbei!

In unserem Europe Jam über Digital Europe begrüßten wir unsere Gäste:

  • Justin Nogarede – Berater für Digitale Politik bei der Stiftung für Europäische Progressive Studien (FEPS)
  • Paulina Szkola – Stiftung Digital Poland
  • Anne de Zeeuw – Netwerk Democratie
  • Christian Vorre Mogensen – Center for Digital Pædagogik
  • Juha Kiviniemi – Verke
  • Veronica Stefan – Digital Citizens Romania
  • Päivi Armila – Dequal
  • Matthijs Pontier – Idea-Synergy

Diesen Post teilen:

0 Shares
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+