European

Public

Sphere

Die Initiative „European Public Sphere“ schafft einen öffentlichen Raum für die Zukunftsfragen Europas. Mit ihrer geodätischen Kuppel, dem Europe-Dome, lädt sie zu Gesprächen von Menschen mit Gedanken und Ideen! Es geht darum, die Bausteine für die soziale Architektur Europas zusammenzutragen.

Touren und einzelne Dome-Talks 2020:

Ideen für den Wandel 🌍

Zukunfts-Workshops unter der Kuppel – mit Fridays for Future in WienNachdem wir im Zuge der Corona-Krise einige geplante Kuppelgespräche absagen...

Virtual Public Sphere

Statt der Reisen mit dem Europe-Dome über unseren Kontinent, nutzen wir 2020 den virtuellen, öffentlichen Raum für unsere Zusammenkünfte! EU-Charta...

Deutschland 2020! 🇩🇪

Auch 2020 können wir nicht genug von Deutschland bekommen! Komm mit und schaffe für Deine Ideen und Wünsche eine echte European Public Sphere. Los...

Neue Wirtschaftsformen am Biohof diskutieren 🇦🇹

Am Wachtberg in der Nähe von Gars am Kamp im niederösterreichischen Waldviertel gibt es eine Gemüsegärtnerei, die eine außergewöhnliche Vielfalt an...
Wir veranstalten öffentliche Gespräche zur Zukunft Europas. Öffentlich und offen. Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingladen teilzunehmen, wenn sie zur Weiterentwicklung unserer Gesellschaft beitragen wollen. Und wir wollen diese Beitrage – die „Bausteine“ für das neue Europa – sammeln und verfügbar machen. So erst kann wirklich ein ganz Europa umfassender öffentlicher Raum entstehen.
Ines Kanka

Mitbegründerin, European Public Sphere

„Wir wollen kleine Minikonvente zur Zukunft Europas veranstalten, mit zwanzig bis dreißig Menschen. Natürlich können wir keinen ganzen Konvents-Prozess auf die Beine stellen, wie ihn etwa Emmanuel Macron fordert. Aber wir können ein Zukunftsbild geben, wie wir uns auch selbst organisieren können. Wir können zeigen, dass man es einfach machen kann!“

Gerhard Schuster

Mitbegründer, European Public Sphere

Berichte zu unseren zurückliegenden Dome-Talks:

Virtuelle Public Sphere

Europa| Am Montag, den 11. Mai, feierten wir den 20. Geburtstag der EU-Charta der Grundrechte mit unserer ersten online Public Sphere. Im Rahmen des...

Miteinander statt Übereinander- der Aktionstag Nordstadt in Hildesheim

Hildesheim | Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern Gewinn.  -  Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist.  Unsere...

Kirchentag 2019

Dortmund |Alle zwei Jahre zieht der Kirchentag eine Stadt in seinen Bann. Über 100.000 Menschen jeden Alters, unterschiedlicher Religionen und...

Campfire 2019 – Lagerfeuer und heiße Debatten

Düsseldorf | 24 Zelte, 300 Speaker*innen und mehr als 200 Programmpunkte – die Bilanz des diesjährigen Campfire-Festivals kann sich sehen lassen!...

„In an Dörlf wie Dorf…“ 🇦🇹

  Pongau | Ende April, Anfang Mai war die Kuppel im Pongau unterwegs, einer Region im Süden des Bundeslandes Salzburg. Dorthin geführt hat uns die...

Ziel ist es, dass immer mehr Kuppeln in Europa unterwegs sind und die Menschen gemeinsam ihre gesellschaftliche Zukunft gestalten.

Andreas Müller

Mitbegründer, European Public Sphere