Duisburg auf Rekordkurs

von | 10. Juli 2018

Duisburg, Deutschland | Am Samstag, den 23.06., verwandelte sich Duisburgs Zentrum in einen Umweltmarkt – eine perfekte Gelegenheit für ein paar Dome-Talks zum Thema Europa und Umwelt. Und das Kuppler-Team hatte sich viel vorgenommen: Aufbau ab 7.30 Uhr, Abbau ab 18.00 Uhr und dazwischen drei Gesprächsrunden, das bisherige Maximum. Begleiten Sie uns bei unserem rekordverdächtigen Programm!

6.30 Köln –      Abfahrt für drei Teammitglieder mit dem Kuppel-Transporter – Ja, 6.30 Uhr morgens!

6.37 Köln –      Abfahrt der zwei Nachzügler mit der Bahn ab Ehrenfeld

 

7.40 Duisburg –          Ankunft Transporter mit leichter Verspätung in der Königstraße – wie sich herausstellt gibt es davon zwei in Duisburg

7.45 Duisburg –          Der Rest des Teams stößt dazu. Der Aufbau kann losgehen!

7.45 – 10.15 Duisburg – Aufbau. Trotz der Müdigkeit läuft es wie am Schnürchen

„Sowas im öffentlichen Raum möchte ich  eigentlich viel öfter sehen, damit solche Themen auch wirklich mal gesellschaftsübergreifend diskutiert werden. […] Wenn es noch eine Diskussionsrunde gibt komme ich gleich nochmal wieder!“ Teilnehmer unter der Kuppel in Duisburg

European Public Sphere

Video vom Dome-Talk in Duisburg am 23. Juni 2018
11.00 – 11.30 Duisburg –       Start des ersten Dome-Talks mit Teilnehmern von Duisburg bis Dhaka und flüssigen Übergängen zwischen Deutsch und Englisch.

11.30 – 13.15 Duisburg –       Ausklang des Talks und Verschnauf- und Mittagspause für das Team. So viel frische Luft macht hungrig.

13.30 – 15.00 Duisburg –       Zweiter Dome-Talk des Tages

15.00 – 16.00 Duisburg –       Kurze Pause. Zeit einen Ort für das Belgien-Tunesien- Spiel zu finden, Koffein zu tanken und den Umweltmarkt näher zu erkunden

16.00 – 17.30 Duisburg –       Finaler Talk des Tages. Ein gelungener Ausklang!

18.00 – 19.10 Duisburg –       Abbauzeit und Abfahrt des Kuppel-Transporters Richtung Heimat.

19.32 Duisburg –                    Abfahrt der Bahnler Richtung Köln mit 10-minütiger Verspätung

20.40 Köln –    Ein langer Tag geht auch für die letzten Dombauer zu Ende. Vielen Dank, Duisburg, für die vielen schönen Eindrücke. Nächster Halt am 01.07.: Tag des guten Lebens, Köln.

Diesen Beitrag teilen:
Einige Fotoeindrücke von unserem Event: